Mikromassage - Biomatrix Konzept


Was ist Mikromassage?

Mit dem IONTO-SKIN REGULATOR wurde eine einmalige Technik entwickelt - die Mikromassage.
Das Prinzip des IONTO-SKIN REGULATORS besteht darin, dass zwischen den Händen der Kosmetikerin und dem Gewebe des Kunden ein pulsierendes elektrisches Feld aufgebaut wird. Dieses Feld wird durch 2 Elektroden aufgebaut, von denen die eine in Form eines Stabes am Körper des Kunden und dei andere als Klebeelektrode am Arm der Kosmetikerin platziert wird. Die Kosmetikerin trägt Handschuhe, die als Isolator dienen. Zwischen den Händen der Kosmetikerin und dem Gewebe des Kunden kommt es zu niederfrequenten elektrostatischen Entladungen. Als Folge werden Vibrationen erzeugt, sobald die Hände der Kosmetikerin sanft und ohne Druck über die Haut des Kunden gleiten - die Mikromassage. Der IONTO-SKIN REGULATOR arbeitet im Bereich 5-50Hz und kann bis in die Tiefe des Gewebes wirken.
 

Was bewirkt die Mikromassage?

Mit der Frequenz von 5 Hz wird eine Lymphmassage durchgeführt. 10 Hz werden zur Unterstützung des Lymphflusses eingesetzt. Frequenzen von 20 Hz wirken aktivierend und anregend und werden deshalb zur Förderung der Durchblutung und für eine verbesserte Wirkstoffaufnahme eingesetzt ( Biomatrix Konzept ).                             Die Mikromassage sorgt damit für eine optimale Versorgung desGewebes mit Sauerstoff und Nährstoffen. Zusätzlich werden Stoffwechselabbauprodukte abtransportiert. Somit wird ein optimales Gleichgewicht zwischen Versorgung und Entsorgung erreicht; die Haut sieht gesund und strahlend aus. Bei einer Frequenz von 50 Hz dagegen werden starke Vibrationen erzeugt. Diese Frequenz wird daher gezielt zur Muskellockerung eingesetzt.

Biomatrix Masken aus Collagen

Hauptwirkstoff der Biomatrix - Masken ist Collagen, das eine außergewöhnlich feuchtigkeitsspendende Wirkung hat, die sofort sicht- und spürbar ist: schon nach der ersten Anwendung fühlt sich die Haut frischer und zarter an, das Faltenrelief wird deutlich verbessert. Durch das Herstellungsverfahren, der Gefriertrocknung werden hochwertige Wirkstoffe in den Biomatrix-Masken auf natürlich Art haltbar gemacht. Die Biomatrix-Masken sind dadurch frei von Konservierungsmitteln, chemischen Vernetzungsmitteln und Parfümzusätzen. Die konzentrierten Powerwirkstoffe setzen sich erst bei Berührung mit Wasserfrei. Dadurch lassen sich die Masken bei jedem Hauttyp und auch bei sensibler , zu Unverträglichkeiten neigender Haut einsetzen.

Je nach Behandlunsziel gibt es die Biomatrixmasken mit reinem Collagen oder mit weiteren Wirkstoffen wie Kaviar, Aloe Vera oder Allantoin/ Panthenol.

Bei Behandlungen mit Strom sind folgende Kontraindikationen zu beachten:

- Herzerkrankungen

- Herzschrittmacher

- Schwangerschaft

- Entzündungen, offene Wunden

- Krebs, Tumore

- Tetanie ( krankhafte Muskelverkrampfungen )

- Kreislaufschwäche

- Thrombosen, Krampfadern, Venenentzündungen

- Fieberhafte Erkrankungen

- Embolien

- Erkrankungen des Nervensystems wie Parkinson und Epilepsie

- Metallimplantate

Sollten eine oder mehrere Kontraindikationen auf Sie zutreffen,  teilen Sie mir dies bitte VOR Behandlungsbeginn mit. Vielen Dank!